Der Vorstand

Wir stellen uns vor

Unser Verein „Die Ameisen-Naturkindergarten Pliezhausen e.V.“ besteht aus den Gründungsmitgliedern und einigen engagierten Eltern. Der Vorstand besteht aus Antje Oswald und Teresa Mavridis.

Teresa Mavridis

Vorstandsmitglied und Gründerin der Ameisen

Aufgewachsen im Einklang mit der Natur bin ich in Dörnach und lebe jetzt mit meinem Mann und den Kindern in Gniebel.

Als es darum ging, in welchen Kindergarten mein Sohn Eliah gehen kann, wurde mir ganz schnell bewusst, dass sich das Angebot in der Gemeinde Pliezhausen erweitern muss, da ich keine Chance hatte, einen Platz in den nahegelegenen Natur-und Waldkindergärten zu erhalten.

Mir ist es eine Herzensangelegenheit, meinen und allen anderen Kindern die Chance zu bieten, im Einklang mit der Natur in den Tag zu starten und sich selbst zu erfahren.

Deshalb macht es mich wirklich glücklich, gemeinsam mit Antje, Wolfgang, unseren Gründungsmitgliederinnen und all den Unterstützern, solch ein tolles und sinnhaftes Projekt gegründet zu haben, was in Zukunft ganz vielen Kindern wunderschöne Erinnerungen an ihre Kindheit zaubern wird.

Antje Oswald

Vorstandsmitglied und Gründerin der Ameisen

Mein Name ist Antje Oswald, ich gehöre zu den Gründungsmitgliedern des Vereins und des Kindergartens und bringe mich seit Beginn an ehrenamtlich im Vorstand ein.

Zusammen mit meinem Mann, unseren zwei Kindern und unseren Tieren, lebe ich im Pliezhausener Ortsteil Gniebel.

Aufgewachsen bin ich im Schwarzwald in direkter Nachbarschaft zu der Landwirtschaft meiner Großeltern und mit eigenem Pony hinter dem Haus. Mit meiner Kindheit verbinde ich viel freie Zeit, Freiraum und Natur. Stundenlang habe ich mit den Kindern aus der Nachbarschaft auf den Wiesen und in den „Hecken“ gespielt. Wir haben Lager in Büschen gebaut, Pfeifen geschnitzt und jede Menge Abenteuer erlebt.
 
Und auch heute verbringe ich gerne viel Zeit unterwegs in der Natur und in Gemeinschaft mit anderen Menschen. Ich gehe gerne wandern, erlebe mit meinen Kindern kleine und große Abenteuer und genieße den Schönbuch auf dem Rücken meines Ponys.
 
Dieses Lebensgefühl ist es, was mich dazu bewogen hat, den Naturkindergarten zu gründen. Er soll ein Ort sein, an dem sich Draußen sein und Zeit haben mit Gemeinschaft untereinander verbinden. Gemeinschaft ums Lagerfeuer, Gemeinschaft beim Lager bauen, Zeit haben, um Geschichten zu hören und Abenteuer zu erleben. 
 
Ich bin gerne Teil dieses Projektes und freue mich an all den hauptamtlichen und ehrenamtlichen Menschen, die uns dabei unterstützen einen schönen Ort für Kinder zu schaffen.

Sarah Stockinger

Neues Vorstandsmitglied seit Mai 2023

Ich bin in Stuttgart aufgewachsen und lebe nun mit meinem Mann und meinen zwei Kindern seit 2013 in Pliezhausen.

Unser Sohn Leo ist seit Oktober 2022 eine fleißige Ameise und sein kleiner Bruder darf ab 2024 auch offiziell mitwuseln.  Ich freue mich sehr, dass meine Kinder die Möglichkeit haben mit und in der Natur aufzuwachsen, da wir auch als Familie die meiste Zeit draußen in unserem Garten
oder im nahen Neckartal verbringen.

Ich habe mich dazu entschieden im Vorstand mitzuarbeiten, da ich den Naturkindergarten, nicht nur für meine Kinder, als eine große Bereicherung in unserer Gemeinde ansehe. Ich möchte einen Beitrag dazu leisten auch noch für viele weitere Kinder dieses Angebot zu gewährleisten und so schön, spannend und vielseitig wie nur möglich zu gestalten.